Weihnachtsmarkt in der JBF am 7.12.2017 von 15 bis 20 Uhr, Storchmühlenweg 8, 99089 Erfurt
 



Projekte zur Berufswahlvorbereitung:

Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit
besonders betroffener behinderter Menschen (DIA-AM)
nach § 33 Abs. 4 SGB IX / 2008

Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH

Die Maßnahme wird von der
JBF ERFURT gGmbH in Kooperation
mit Synapse Weimar KG durchgeführt.

Synapse Weimar KG



Flyer in leichter Sprache (pdf)

Flyer mit Ablauf (pdf)

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an Menschen mit Behinde­rungen, deren berufliches Potential im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes und der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfbM) liegt.

Dazu gehören insbesondere:


Zielsetzung

Ziel ist es festzustellen, inwieweit für besonders von Behinderung betroffene Menschen eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nachhaltig ausführbar ist oder ob die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) die geeignete Einrichtung zur Teilhabe am Arbeitsleben darstellt.


Dauer

Die individuelle Verweildauer eines Teilnehmenden in der Maßnahme beträgt maximal 12 Wochen.


Durchführung