im Januar 2018

JBF beteiligte sich an der Vorbereitung und
Durchführung sportlicher Großereignisse


Im Januar 2018 war Thüringen Veranstalter von gleich drei Weltcups: Oberhof, eines der wichtigsten Wintersportzentren Deutschlands, war vom 4. bis 7. Januar für die Biathleten und vom 12. bis 14. Januar für die Rennrodler ebenso Ausrichter wie Erfurt vom 19. bis 21. Januar für Einschnelläufer.

Die Organisatoren dieser sportlichen Großereignisse erhielten für die Vorbereitung und Durchführung der Wettkämpfe umfängliche ehrenamtliche Unterstützung. So auch von uns, der Jugendberufsför­derung Erfurt. Neben einer ganzen Reihe von anderen Aktivitäten wurde z. B. in den Werkstätten des Fachbereiches Holztechnik ein neues Siegerpodest für den Eisschnelllauf-Weltcup hergestellt und in der Eisschnelllaufhalle aufgebaut (siehe Foto oben).








Bei der offiziellen Einweihung
des neuen Siegerpodestes –
Erfurts Eisschnelllauf-Asse Judith Dannhauer und Patrick Beckert.

Beide werden übrigens im Februar bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang
an den Start gehen.



Zurück...