14. März 2019

Unternehmerforum


„Ausbilden für den Wirtschaftsstandort Mittelthüringen –
damit junge Fachkräfte in der Region bleiben!“

Unter diesem Motto hatten wir am 14. März 2019 zu einem Unter­nehmerforum eingeladen. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Agentur für Arbeit Erfurt und dem Bundesverband mittel­stän­dische Wirtschaft (BVMW).

Ziel dieser Veranstaltung war es, Kontakte zwischen Arbeitgebern und unseren angehenden Facharbeiterinnen und Facharbeitern herzustellen, damit nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung ein nahtloser Übergang in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ermöglicht werden kann.


Gabi Ohler, Staatssekretärin beim Thüringer Mi‍nisterium für Bildung, Jugend und Sport, führte in ihrem Impulsvortrag aus, wie wichtig es ist, Fachkräfte mit attraktiven Angeboten in der Re‍gion zu halten und dass Menschen mit Beeinträchtigung nach entsprechender Förderung zuverlässige Mitarbeiter sind.





Irene Michel,
Geschäftsführerin Operativ Agentur für Arbeit Erfurt

Gerald Bitterberg,
Leiter Wirtschaftsregion Mit‍tel‍thüringen des BVMW e.V.

Axel Stellmacher,
Geschäftsführer der JBF


Wie Inklusion in der Praxis funktionieren kann, haben Vertreter aus den regionalen Unternehmen be‍richtet, die Absolventen der JBF beschäftigen. Auch unsere „Ehemaligen“ kamen zu Wort und ga‍ben Einblicke in ihren Bildungsweg, ihren Übergang in Beschäftigung sowie ihren aktuellen Ar‍beitsalltag.







Für die besondere Unterstützung bei der Integra­tion unserer Ab‍solventen in Beruf, Arbeit und Gesellschaft erhielten drei Fir‍men an diesem Nachmittag von uns den neuen JBF-Award mit der dazugehörigen Urkunde.


Hotel CARAT GmbH Erfurt

Zimmerei Steffen Reichmann & Jürgen Föhr GbR Erfurt

Malerbetrieb Schöttgen GbR Er‍furt



Im Anschluss an die Redebeiträge konnten Unternehmer und Gäste unsere Ausbildungsbereiche be‍sichtigen und angehende Facharbeiterinnen und Facharbeiter kennenlernen. Wir drücken ihnen die Daumen, dass aus den Gesprächen zukünftige Arbeitsverhältnisse entstehen.