3. September 2019

Versprechen eingelöst



Als wir im vergangenen Jahr, anlässlich unserer Jahresabschlussfeier im Kaisersaal, Herrn Masch vom Kinderhospiz Mitteldeutschland e.V. einen Spendenscheck überreichten, gab es noch ein Ge‍schenk dazu. Die im Fachbereich Holztechnik gefertigte Kinderalm sollte in Tambach-Dietharz ihr neues zu Hause finden.

Allerdings wurde zu dieser Zeit noch fleißig an der Erweiterung des Kinderhospizes gebaut, so dass wir erst einmal nur einen „Gutschein“ vergaben.

Am 03. September 2019 war es dann endlich soweit. Zusammen mit dem ehrenamtlichen Botschafter der Stiftung Kinderhospiz Mitteldeutschland Herrn Wolfgang Hoppe reisten wir an diesem Tag mit den Einzelteilen der Kinderalm an, bauten sie gemeinsam auf und übergaben sie der Bereichsleiterin Frau Franziska Thümmel. Dazu wurden auch noch zwei Schaukelpferde, die unsere Azubis extra hergestellt hatten, überreicht.


Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen den Kindern und ihren Eltern alles Gute für die Zukunft.