28. und 31. August 2020

Zeugnisübergabe und Hoffest mit Abstand



Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln erforderten es in diesem Jahr, stets die Anzahl der gleichzeitig an einem Ort anwesenden Personen zu begrenzen.

Das heißt, wir luden die Absolventinnen und Absolventen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme schon am 28. August zur Zeugnisübergabe ein. Die Abschlusszeugnisse der Berufsausbildung übergaben wir, gestaffelt nach Fachbereichen zu vier verschiedenen Uhrzeiten, am 31. August.



Am selben Tag fand unser diesjähriges Hoffest in zwei Durchgängen statt, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Hier konnten sich alle noch einmal über die vergangenen Jahre in der JBF austauschen. Dazu gab es beim Fachbereich Gastgewerbe Herzhaftes vom Grill, eine Kuchenauswahl vom Fachbereich Hauswirtschaft sowie warme und kalte alkoholfreie Getränke.



Mit einem lachenden und einem weinenden Auge ziehen sie nun weiter in den nächsten Abschnitt ihres Berufslebens. Für die einen geht es von der Berufsvorbereitung in eine Ausbildung im Lieblingsfachbereich, für andere von der Ausbildung direkt ins Arbeitsleben oder sie legen noch eine „Schippe“ drauf und streben einen höheren Berufsabschluss an. Die möglichen Wege sind so verschieden wie die Menschen selbst.



Wir gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen und wünschen für die persönliche sowie berufliche Zukunft alles Gute! Sie alle sind uns jederzeit weiterhin herzlich willkommen. Wir sind gespannt, was die Zukunft für Sie alles bereit hält.




Zurück...