22- bis 24. September 2021

22. SWE-Ausbildungsmesse:
JBF zeigt Schülerinnen und Schülern Perspektiven


Stefanie Hendreich und Andreas Gutwasser (v. l.) zeigen Schülerinnen, wie sie mit der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in der JBF einen Beruf finden können, der zu ihnen passt.






Vom 22. bis 24. September 2021 lud die Stadtwerke-Erfurt-Gruppe Schulklassen ab der 8. Klassenstufe zur 22. SWE-Ausbildungsmesse ein. Diese fand sowohl im Atrium der Stadtwerke Erfurt als auch als Online-Messe statt. Wir erinnern uns: Im letzten Jahr gab es die Messe ausschließich online. Jetzt wieder persönliche Beratung vor Ort durchführen zu dürfen ist ein großer Schritt in Richtung Normalität.

Die Jugendberufsförderung Erfurt war mit einem eigenen Messestand vertreten. Hier zeigten wir den Jugendlichen in einer kleinen Ausstellung unsere Palette an Ausbildungsberufen und rehaspezifischen Angeboten.

In diesem Jahr hatten wir zum ersten Mal einen 3D-Drucker als Eyecatcher dabei, welcher emsig grüne JBF-Einkaufschips produzierte. Diese technische Errungenschaft bewies sich als richtiger
Publikumsmagnet!

Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder möglich sein wird, dass unsere Auszubildenden selbst von ihrem Ausbildungsalltag in der JBF berichten und vor Ort ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können.


Haustechniker Lars Perlet (2. v. r.) erläutert einem interessierten Schüler die Funktionsweise unseres 3D-Druckers während Sozialpädagogin Ulrike Endter (2. v. l.) unsere Berufspalette vorstellt

Sabine Grubba, Leiterin des Fachbereichs Gastgewerbe, gibt Vater und Sohn einen Überblick über Zugangsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten