22. November 2021

Safari durch die Kressewelt


Gastronomieexperte Marcel Thiele von der Firma Koppert Cress führt uns auf eine kulinarische Reise um die Welt



Am 22. November 2021 kamen im Fachbereich Gastgewerbe drei große, geheimnisvolle Kartons an. Erst einen Tag später sollte das Geheimnis gelüftet werden, denn da trafen wir uns in unserer Bildungs- und Begegnungsstätte zum Onlineseminar mit der Firma Koppert Cress.

Marcel Thiele ist zertifizierter Masterchef, Patissier und Spicehunter® und arbeitet für das Unternehmen Koppert Cress B. V. als High-End-Gastronomieexperte auf internationaler Ebene. Nach eigenen Angaben ging er nach seiner Berufsausbildung zum Koch zur Marine, um später die Welt zu bereisen und überall die Essgewohnheiten zu erforschen. Das tat er bisher schon in 82 verschiedenen Ländern.

Nach der Vorstellung seiner Arbeit durften wir die geheimnisvollen Boxen endlich öffnen. Darin befanden sich viele einzeln verpackte kleine Pflanzen und bunte Pflanzenteile. „Kresse“ ist die Bezeichnung für eine Art „Baby“-Stadium, also wenn die Pflanze noch ganz klein ist, aber schon fast die gesamte Wirkstoffmenge einer ausgewachsenen Pflanze enthält. Schachtel für Schachtel wurde geöffnet und der Inhalt vorsichtig und nach Anleitung gemeinsam verkostet.

Wir lernten, aus welchen Ländern die einzelnen Kressen stammen, wie sie schmecken und wozu man sie am besten verwendet. Sehr erstaunt waren wir, dass man Kresse auch zu Süßspeisen geben kann. Kein Wunder, denn die Apple Blossom schmeckte toll nach Apfel. Kannten wir bisher nur die normale Gartenkresse und die Brunnenkresse, wurden wir nun förmlich mit Vielfalt überschüttet.

Allen Teilnehmenden hat es sehr gut gefallen. Gleich am nächsten Tag verwöhnten wir unsere Gäste mit bunt garnierten Speisen und konnten mit unserem neuen Wissen trumpfen ☺



Die Blätter dieser Pflanze bereichern jede Süßspeise mit einem intensiven Apfelgeschmack.



Die Aromen dieser Blüten (englisch „Blossom“) sind so intensiv, dass sie pro Stück für etwa 60 bis 80 Mittagsportionen ausreichen.



Weitere Informationen finden Sie unter
www.koppertcress.com



Zurück...