17. Dezember 2021

Still war es um die Weihnachtszeit

Eine süße Spende

Als „Vorgeschmack“ auf unsere diesjährige Spende übergaben wir (Azubi Benjamin Milnikel und GF Axel Stellmacher) am 17. Dezember 2021 ein liebevoll gestaltetes Pfefferkuchenhaus an Frau Heber vom Kinderhospiz Mitteldeutschland. Foto: Felix Kalbe



Unsere Azubis waren in den vergangenen Wochen sehr fleißig und bereiteten wieder eine ganze Palette an weihnachtlichen Geschenkartikeln zum Verkauf auf dem JBF-Weihnachtsmarkt vor. Die Bandbreite reichte von Holzspielzeug über Schwibbögen, bemalten Wichteln, Eulen und Schneemännern, Kerzenleuchter, Marmelade, Plätzchen, Gewürzmischungen bis hin zu Fotokalendern.

Da aufgrund der Coronaregeln selbst ein Popup-Adventsverkauf wie im letzten Jahr nicht infrage kam, gab es in diesem Jahr nur einen internen Verkauf. Hier konnten unsere Mitarbeitenden für sich selbst oder für Freunde, Bekannte und Familienangehörige rege einkaufen.

Nur so war es möglich, das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach Dietharz, den Verband Bildender Künstler Thüringen e. V. und die Stiftung Thüringer Sporthilfe zu unterstützen.

Die offizielle Übergabe der Spendenschecks soll auf der verschobenen 30-Jahr-Feier der JBF am 26. April 2022 erfolgen.



Zurück...