Projekte zur Berufswahlvorbereitung:

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Schulabgängern, die mit der Schulentlassung noch keine Ausbildungsreife bzw. Arbeitsmarktfähigkeit erlangen konnten, wird durch eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme der Zugang zum Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt ermöglicht.


Hintergrund
Teilnehmer / Zielgruppe
Eignungsanalyse
Grundstufe
Förderstufe
Übergangsqualifizierung
Zielstellung: Arbeit, Weiterbildung, Ausbildung
Bildungsbegleitung

Für nähere Informationen klicken Sie im Diagramm auf die entsprechenden Bereiche.

Bildungsbegleitung

Zielstellung

Ziel einer kontinuierlichen Bildungsbegleitung ist die Sicherung des Eingliederungserfolges.

 

Aufgaben

  • Erstellen und Fortschreiben des Qualifizierungs- und Förderplans in Absprache mit den Teilnehmern und dem Reha-Berater
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Verläufe der Qualifizierungen kontrollieren und dokumentieren
  • das Zusammenwirken der verschiedenen Akteure im Qualifizierungsverlauf sicherstellen
  • durch Akquisition von Ausbildungs- und Arbeitsstellen aktiv eine schnelle Integration in Arbeit oder Ausbildung sicherstellen
  • Sicherung und Dokumentation des Eingliederungserfolges

Zurück ...