FB Metalltechnik

Zurück...

Fahrradmonteur / Fahrradmonteurin

Berufliche Perspektive:

Fahrradmonteure / Fahrradmonteurinnen arbeiten meist in kleinen und mittelständischen Einrichtungen des Handels oder des Handwerks, in der Einzel- oder Kleinserienfertigung bzw. -montage. Sie erstellen kundenorientierte funktionsfähige Fahrräder und Fahrradanhänger durch Montieren von Einzelteilen und Baugruppen. Das breite Spektrum der Tätigkeiten wird durch Wartung und Pflege ergänzt.


Ausbildungsdauer:

2 Jahre (24 Monate)


Zuständige Stelle:

Industrie- und Handelskammer Erfurt (IHK)


Ausbildungsschwerpunkte / Ausbildungsinhalte (Auszug):