Tandem – Gemeinsam zu mehr Mobilität und Berufspraxis

TANDEM ist ein Projekt im Rahmen des ESF-Programms „IdA - Integration durch Austausch“.

Integration durch AustauschESF - Europäischer Sozialfonds für DeutschlandBundesministerium für Arbeit und SozialesEuropäische Union

Projektträger

Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH
Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH

Projektleitung

 

IAD - Informationsverarbeitung und angewandte Datentechnik GmbH
IAD - Informationsverarbeitung und angewandte
Datentechnik GmbH

 

Fontys University of Applied Sciences Speziale Onderwijszarg
University of Applied Sciences
Speziale Onderwijszarg






Projektlaufzeit

01.08.2009 - 30.04.2012

Beschreibung

Mit dem Projekt „Tandem - Gemeinsam zu mehr Mobilität und Berufspraxis“ sollen die beruflichen Start- und Integrations­chan­cen von Personen aus unterschiedlichen Zielgruppen verbessert werden.

Dabei handelt es sich um Absolventen der beruflichen Rehabi­litation und Benachteiligtenförderung sowie arbeitslose Akade­miker mit (sozial-)pädagogischer Qualifikation. Durch die Tandem-Bildung werden Synergieeffekte erzeugt, von denen alle Projekt­teilnehmer profitieren können. Für die jugendlichen Berufsein­steiger stehen während des Auslandspraktikums vertraute Per­sonen zur Verfügung, die Betreuung und Unterstützung leisten können. Die Akademiker erwerben praktische Erfahrungen in der sonderpädagogischen Sozialarbeit. Diese werden durch Qualifi­zierungsmodule der niederlän­dischen Partnereinrichtung „Fontys University of Applied Sciences“ ergänzt.

Alle Projektteilnehmer werden in gemeinsamen Kursen auf den Auslandsaufenthalt vorbereitet. Diese beinhalten soziale Kompe­tenz­trainings, interkulturelles Training sowie Sprachkurse.

In der Nachbereitungsphase zum Auslandsaufenthalt werden mit jedem Teilnehmer die individuell erforderlichen Handlungsschritte zur Gestaltung des Übergangs in die Arbeitswelt abgeklärt und organisiert. Auch nach Abschluss des Projektes stehen die Mitar­beiter der Informations- und Beratungsstellen, die bei beiden Projektpartnern angesiedelt sind, ehemaligen Teilnehmern zur Verfügung.

Der Praktikumsaufenthalt in den Niederlanden wird im EUROPASS Mobilität bestätigt.




Projektarbeit

mehr...10. - 12. Februar 2010
1. Expertenaustausch