Praxisnahe Berufliche Orientierung für Schüler/innen mit besonderem Förderbedarf in der Gebiets­körperschaft Landkreis Sömmerda

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus.

Projektträger

Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH in Kooperation mit

  • Handwerkskammer Erfurt
  • Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen e. V.
  • ERFURT Bildungszentrum gGmbH
  • Bildungswerk für Gesundheitsberufe e. V.
  • Grone-Bildungszentren Thüringen gGmbH
  • Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.
  • Landvolkbildung Thüringen e. V.

Beteiligte Schulen

  • Staatliche regionale Förderzentren des Landkreises Sömmerda
  • Staatlich anerkannte Förderschulen im Landkreis Sömmerda
  • Schulen des Landkreises Sömmerda mit Schülern im Gemeinsamen Unterricht

Zielstellung

Die Maßnahme ist Bestandteil des Gesamt­kon­zeptes „Praxisnahe Berufsorientierung in den Schuljahren 2023/2024 und 2024/2025 in der Gebietskörperschaft Landkreis Sömmerda (Los 3)

Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmer/innen zu einer fundierten Berufs­wahl­entscheidung zu befähigen, die Ausbildungsfähigkeit durch eine frühzeitige praxisbezogene und systematische Berufsorientierung zu sichern und so die Berufs­wahl­kompetenz der Schüler/innen zu stärken. Die Maßnahmen sollen dazu beitragen, den Prozentsatz an Schüler/innen, die direkt nach der Schule eine duale Ausbildung beginnen, zu steigern. Zugleich soll durch die Maßnahmen dem ansteigenden Fachkräftemangel entgegen­ge­wirkt werden.

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler mit sonder­pädagogischem Förderbedarf, insbesondere Lernbeeinträchtigte der Klassenstufen 8 und 9.

Berufsfelder und Schwerpunkte

  • Körperpflege / Hauswirtschaft (Textilreinigung, Hauspflege, Sonstiges)
  • Metall, Maschinenbau (Metallbau)
  • Holz und Papier (Holz- und Möbelbau)
  • Tourismus, Freizeit, Fremdsprachen, Dialogmarketing (Gastronomie)
  • Glas, Farben, Lacke, Kunststoffe (Farb- und Raumgestaltung)
  • Verkehr, Logistik, Transport (Spedition, Lager, Logistik)
  • Wirtschaft und Sekretariat (Handel und Verkauf, Büromanagement)

Ansprechpartner

Herr Rick Kotschate

Standort

Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH
Storchmühlenweg 8
Haupthaus (Gebäude 1), 1. OG
99089 Erfurt

Nach
oben